Sonntag, 29. August 2010

Meine erste Hochzeit - Teil 6

Der August ist fast vorbei und damit endet auch das Thema Hochzeit auf weit-winkliger. Im letzten Teil der Hochzeitsserie möchte ich euch ein paar Ergebnisse präsentieren. Außerdem möchte ich euch die Dinge, die ich gelernt habe nicht vorenthalten... 

Frisch gewaschen
Letzte Handgriffe
Kalte Füße?
Auf Dem Weg Zum Standesamt
Baby Got Back
Es wird Zeit
Freeze
Yammy Yammy
Too Late To Say No

Dieser Tag hat mich die folgenden Dinge gelehrt:
1. Nicht zu viel Ausrüstung benutzen.
2. Sein Equipment kennen.
3. Spontan, kreativ & schnell sein.
4. Gut vorbereitet sein.
5. Auf Änderungen reagieren können.
6. Notfallpläne zur Hand haben.
7. Unauffällig sein.
8. Auf Details achten.
9. Sich vorher klar machen, dass es eh anders kommen wird.
10. Mit Regen rechnen.
11. Genügend Batterien, Karten und Akkus dabei haben!
12. Bildbearbeitung zählt ca. zur Hälfte - sollte man also können.
13. Den Tag genießen und Spaß haben.

Beim betrachten der Fotos ist mir auch aufgefallen, dass ich vorzugsweise gerne Füße abschneide und oben zu viel Platz lasse - darauf muss ich in Zukunft besser achten. Auch ist mein "Stil" eher dunkler, als es vielleicht für Hochzeiten üblich ist?! Mir gefällt´s aber so.

Außerdem hätte ich mir ein 12-200mm f1,4 L Objektiv gewünscht... ;-)
Nein, im Ernst: Würde z.B. Canon das 24-105mm mit Blende 2,8 oder besser 2,0 rausbringen, wäre es wohl ein nahezu perfektes Objektiv... Und vermutlich kaum bezahlbar.

Ich hoffe ihr hattet in den letzten Wochen Spaß an dieser Dokumentation und habt vielleicht auch etwas mitnehmen können. Wie immer bin ich für Vorschläge und Fragen offen, falls also etwas auf der Strecke blieb: Einfach mal nen Kommentar posten!

Wer die Serie nochmal im Ganzen durchgehen möchte:

Teil 1 - Meine erste Hochzeit
Teil 2 - Der Tag davor
Teil 3 - Der Tag danach
Teil 4 - Die Probeshootings
Teil 5 - Der große Tag

In diesem Sinne!

Kommentare:

  1. ich mag das dritte foto mit den beinen am meisten.die reduzierten farben...ist sehr angenehm das foto :-)

    AntwortenLöschen
  2. Danke!
    Persönlich finde ich ja irgendwie #6 top. Allein schon wegen des Gesichtsausdrucks... :)

    Aber insgesamt sind die oben gezeigten meine Favoriten. (+ die Neuen!) :)

    AntwortenLöschen
  3. Oh man, wie viele Jahre werd ich wohl brauchen um auch solche Fotos machen zu koennen :(
    Was soll ich sagen: die Bilder sind einfach nur toll ... mir faellt echt nix mehr ein - ganz ehrlich! Keine Ahnung was man da noch schreiben soll - hab dich schon die ganze Strecke ueber gelobt und das ist jetzt der kroenende Abschluss!
    Respekt und Kompliment zu deiner Leistung und auch nochmals ein grosses Dankeschoen, dass wir das alles miterleben durften und von deiner Erfahrung profitieren koennen.

    Uebrigens mag ich den Stil mit den etwas "dunkleren" Bildern auch sehr gerne - ist doch egal ob Hochzeit oder nicht ;)

    Wuensch dir eine gute Woche!!! Gruesse, Jo

    AntwortenLöschen
  4. Ach komm, sei mal nicht so bescheiden! ;-)
    Ich bin auch erst seit zwei Jahren dabei!

    Irgendwie finde ich jetzt aber auch nicht, dass die Bilder weltbewegend geworden sind. Es sind gute dabei, aber trotzdem...

    Vielleicht sind die Fotos anderer einfach immer ein bisschen besser als die Eigenen?! Mir persönlich geht´s da immer so! Also mach dir mal keinen Kopf - man ist meistens selbst sein strengster Kritiker! :)

    Dir auch ne schöne Woche!
    (Ich hab zum Glück morgen noch frei und muss deswegen noch nicht weg! Juhu)

    AntwortenLöschen
  5. Na also hoer mal, jetzt sei du mal nicht so bescheiden :)
    Ich hab heute erst wieder eine DVD mit privaten Hochzeitsbildern auf den Tisch bekommen (kein Witz) und musste nur laecheln bei den Bildern :) Schoen das ein Teil der Bilder mit einer D200 gemacht wurden, aber wenn man den "gewissen Blick" nicht hat und sein Equipment nur im Vollautomatikmodus laufen lassen kann, dann kommen eben "nur" Schnappschuesse raus und nicht mehr.
    (Da waren Bilder von ner Kompakten bzw. Bridge dabei und die waren teilweise einfach besser.)

    Aber auch egal - mir gefallen deine Bilder sehr gut - schluss, aus! ;)

    Mit dem "selbst der strengste Kritiker" hast du vermutlich Recht. Wahrscheinlich so aehnlich, wie ich mich selber auf Bildern nicht ausstehen kann, aber andere es gar nicht so schlimm finden!? :)

    So so, hast du "bank holiday weekend" - nicht schlecht - ich muss aehhh "darf" morgen wieder zur Arbeit (aber Cheffe hat frei - auch nicht ganz verkehrt ^^)

    AntwortenLöschen
  6. :)

    Ich werd dir mal einfach nicht widersprechen - in allen Punkten!

    Wünsch dir nen schönen Start in die Woche - lass den Sonntag noch schön ausklingen! (Prost)

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.