Mittwoch, 16. Februar 2011

Street Photography - Oder so ähnlich

Ja, auch ich hab mich mal mit diesem Thema beschäftigt...
 Seit einigen Wochen bin ich morgens an einem Lokal vorbei gelaufen, in dem eine ältere Dame immer zur gleichen Zeit saß. Je öfter ich an ihr vorbei lief, desto sicherer wurde ich, sie zu fotografieren. Doch wie es oft so ist, passen die Umstände meistens irgendwie nicht. Mal ist das Wetter schlecht, Mal hat man die Kamera nicht dabei, Mal ist man spät dran. 

Doch eines schönen Tages passte alles zusammen. Die entsprechende Szene hatte ich bereits im Kopf. Ich ging also hinein und fragte sie, ob ich ein Foto machen dürfte. Meine Absichten erklärte ich natürlich auch. Es gab nur ein Problem: Sie sagte Nein. 

Da kann man halt nichts machen!

Auf dem Heimweg von der Arbeit lief (oder besser gesagt fuhr) aber ein anderes Motiv an mir vorbei. Ein Stück weiter vorne sah ich einen Mann auf seinem Fahrrad Bike. Aber es war kein normales Fahrrad, sondern eins von der gepimpten Sorte. So mit Lautsprechern und Autoradio. Ein an sich schon recht amüsantes Bild, als er die Musik mitten auf dem Marktplatz aufdrehte...

Da mir der Besitzer schon vor ein paar Wochen schon einmal aufgefallen war, ich mich damals aber nicht traute ihn zu fragen, musste ich meinen kleinen Rückschlag vom Morgen wieder ausbügeln. Deswegen ging ich ihm ein wenig nach und fragte ob er etwas dagegen hätte. Anders als noch ein paar Stunden zuvor, bekam ich sofort die Erlaubnis. Wir unterhielten uns kurz und ich positionierte ihn ein wenig. Dann kam auch schon die Kamera zum Einsatz und ich machte ein paar Fotos. 
Be Different
Ich war ein wenig erleichtert, dass dieser Tag doch noch ein Happy End fand. Denn ich war mir nicht sicher, wie derjenige reagieren würde und zwei Absagen an einem Tag - hätte nicht sein müssen. Als Dankeschön bekam mein Model die Fotos natürlich.

Was haltet ihr von den Bildern?


Kommentare:

  1. ich finde das foto interessant, und lustig. wie kann man nur mit so ein bike lenken

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die Fotos sind wirklich gut geworden. Sowohl das Bike als auch der Typ haben was Interessantes an sich.
    Ich liebe ja Street Photography, aber mir fehlt leider das Selbstbewusstsein, es richtig durchzuziehen :/ Eigentlich fragst die Leute dabei ja nicht, ob du ein Foto machen darfst. Im Ausland sorgt die Fragerei oft sogar fuer Gelaechter :)
    Ok, jemand in einem Cafe einfach so abzulichten - dazu bin ich nicht 'manns' genug und haette zu viel Angst, dass es gleich Aerger gibt.

    AntwortenLöschen
  3. Ja aber wo ist denn sein Hund? Der sitzt doch immer in dem Körbchen hinter dem Lenker!!!

    AntwortenLöschen
  4. Ach komm Jo, mangelndes Selbstbewusstsein? Kauf ich dir nicht ab! :)

    In meinen Augen ist es nicht das Fragen, was die ganze Sache kompliziert macht, sondern die rechtliche Absicherung. Ich hab seit Kurzem immer ein paar Model-Releases und einen Kuli in der Fototasche. Sicher ist sicher.

    @Ano: Der Hund war schon dabei, allerdings lief der neben dem Fahhrad rum. Auf einem anderen Bild sieht man ihn noch... :)

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.